FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Microsoft Office 365. Ihre Frage ist nicht dabei? Oder wünschen Sie weitere Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

DIE WICHTIGSTEN FRAGEN

Der Name "Office 365" bezieht sich auf Abonnement-Pläne, die den Zugriff auf Office-Anwendungen und weitere Produktivitätsdienste ermöglichen, die über das Internet (Cloud-Dienste) aktiviert werden. Office 365-Pläne für Unternehmen enthalten Dienste wie Skype for Business-Webkonferenzen und in Exchange Online gehostete Firmen-E-Mails. Darüber hinaus wird Ihnen mit OneDrive for Business zusätzlicher Onlinespeicher bereitgestellt.


Viele Office 365-Pläne für Unternehmen umfassen außerdem die Desktopversion der aktuellen Office-Anwendungen. Zu den installierbaren Versionen dieser Anwendungen zählen Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher und Access. Publisher und Access sind nur für PCs verfügbar. Sie können auf mehreren Geräten einschließlich PCs, Macs, Android-Tablets, Android-Smartphones, iPad und iPhone installiert werden. Mit einem aktiven Office 365-Abonnement, das die Desktopversion von Office enthält, verfügen Sie immer über die neueste Version der Office-Anwendungen.


Die Office 365-Pläne sind eine gute Wahl für Ihre Geschäftsanforderungen und können mit den aktuellen Versionen von Office, Office 2013 und Office 2011 für Mac verwendet werden. Ältere Versionen von Office wie Office 2010 und Office 2007 können in Verbindung mit Office 365 möglicherweise nur mit eingeschränkter Funktionalität verwendet werden.
Hier finden Sie weitere Informationen zu den unterstützten Office-Versionen.


Alle Office 365-Pläne können monatlich oder jährlich auf Abonnementbasis abgerechnet werden.


"Microsoft Office" ist der Name, für die beliebte Produktivitätssoftware von Microsoft. Office-Suites können als Dauerlizenz (einmaliger Kauf) erworben werden und enthalten Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint, die nur auf einem PC oder Mac installiert werden können. Die Anwendungen werden nicht automatisch aktualisiert. Um die neueste Version zu erhalten, müssen Sie das Produkt erneut kaufen, wenn neue Versionen verfügbar sind. Im Moment stehen Office 2016 für Windows und Office 2016 für Mac zum Kauf zur Verfügung. Diese Produkte beinhalten keinen der cloudbasierten Dienste, die Ihnen Office 365 bietet.

Office 365 wurde für die Verwendung mit der neuesten Version von Office, Office 2013 und Office 2011 für Mac konzipiert. Ältere Versionen von Office wie Office 2010 und Office 2007 können in Verbindung mit Office 365 möglicherweise nur mit eingeschränkter Funktionalität verwendet werden. Hier finden Sie Details zu den unterstützten Office-Versionen.
Wenn Sie über Office 2003 oder eine ältere Version von Office verfügen, müssen Sie auf eine neuere Version aktualisieren, um Office 365 verwenden zu können. Sie können aber auch einen der vielen Office 365-Pläne abonnieren, die die neueste Version von Office beinhalten. Als Bestandteil Ihres Abonnements erhalten Sie nicht nur die neueste Version von Office, sondern auch automatische Updates. So ist Ihr Office immer auf dem neuesten Stand ist. Pläne vergleichen

Für die Installation und Aktivierung aller Office 365-Pläne und die Verwaltung Ihres Abonnements ist ein Internetzugang erforderlich. Wenn Sie sich nicht mindestens alle 39 Tage mit dem Internet verbinden, wechseln Ihre Anwendungen in einen Modus mit eingeschränkter Funktionalität. Das bedeutet, Sie können Ihre Dokumente anzeigen und ausdrucken, die Dokumente aber nicht bearbeiten und keine neuen Dokumente erstellen. Um Ihre Office-Anwendungen wieder zu aktivieren, stellen Sie einfach eine Verbindung mit dem Internet her.


Viele Office 365-Pläne enthalten auch die Desktopversion von Office, wie Office 365 Business Premium und Office 365 Enterprise E3. Einer der Vorteile von Desktopversionen für Office-Anwendungen besteht darin, dass Sie offline arbeiten und sich darauf verlassen können, dass Ihre Arbeit bei der nächsten Verbindung zum Internet automatisch synchronisiert wird. So müssen Sie sich nie Sorgen über die Aktualität Ihrer Dokumente machen. Ihre Desktopversion von Office wird automatisch auf dem neuesten Stand gehalten und aktualisiert, sobald Sie die Verbindung zum Internet herstellen. Office 365-Pläne vergleichen

Der Begriff "Cloud" ist eine gängige Bezeichnung für webbasierte IT-Dienste, die außerhalb Ihrer Organisation gehostet werden. Wenn Sie cloudbasierte Dienste verwenden, befindet sich Ihre IT-Infrastruktur außerhalb Ihres Firmengeländes und wird von einem Drittanbieter betrieben (gehostet), anstatt auf Servern, die Sie selbst in Ihrem Unternehmen oder zu Hause (lokal) betreiben. Bei Office 365 erfolgt die Datenspeicherung und -verarbeitung remote auf Servern, die von Microsoft gehostet und verwaltet werden und auf denen sich auch die Software befindet. Viele Dienste, die Sie täglich verwenden, befinden sich in der Cloud. Dazu gehören unter anderem webbasierte E-Mail-Systeme, Systeme für Onlinebanking oder Onlinespeicher für Fotos. Da sich diese Infrastruktur online oder "in der Cloud" befindet, können Sie von praktisch überall aus mit einem PC, einem Tablet, einem Smartphone oder mit einem anderen Gerät mit Internetverbindung darauf zugreifen.

Office 365 ist extrem skalierbar und unterstützt einen aus einer Person bestehenden Kleinbetrieb genauso wie ein Unternehmen mit mehreren zehntausend Mitarbeitern:

  • Die Office 365 Business-Pläne eignen sich am besten für Unternehmen von 1 - 300 Benutzern.
  • Die Office 365 Enterprise-Pläne sind für Organisationen in der Größenordnung bis 50.000 Benutzer und mehr ausgelegt.

Hier finden Sie einen Vergleich aller Optionen.

  • Office für Android ™: Mit den für Touchscreens geeigneten Word-, Excel- und PowerPoint-Apps können Sie Dokumente anzeigen, erstellen und bearbeiten. Office für Android lässt Ihre Inhalte und Formate unverändert, so dass Sie auch beim erneuten Öffnen auf Ihrem PC oder Mac über professionell aussehende Dokumente verfügen. In Word können Sie Kommentare einfügen oder Änderungen nachverfolgen, während Sie mit anderen Personen zusammenarbeiten. Excel-Tabellen können überprüft und aktualisiert werden, auch das Einfügen von Formeln oder Diagrammen ist problemlos möglich. PowerPoint-Präsentationen können bearbeitet und drahtlos auf einem Großbildschirm angezeigt werden.
    Sie können Dokumente mit Office für Android kostenlos anzeigen. Für das Bearbeiten und Erstellen von Dokumenten ist jedoch ein Office 365-Abonnement erforderlich: Office 365 Business, Office 365 Business Premium, Office 365 Enterprise E1, E3, E5 und Office 365 ProPlus.

  • Office für iPad®: Erstellen und bearbeiten Sie Dokumente mit Touchscreen-optimierten Apps für Word, Excel und PowerPoint. Mit Office für iPad können Sie sicher sein, dass Inhalte und Formatierungen unverändert bleiben und das Dokument auch bei späterer Bearbeitung am PC oder Mac gut aussieht. Fügen Sie in Word Kommentare hinzu oder verfolgen Sie Änderungen, während Sie mit anderen zusammenarbeiten. Prüfen und aktualisieren Sie Excel-Tabellen, und fügen Sie problemlos Formeln oder Diagramme ein. Nehmen Sie Änderungen an PowerPoint-Präsentationen vor und projizieren Sie diese kabellos auf einen großen Bildschirm.
    Sie können Dokumente mit Office für iPad kostenlos anzeigen. Für das Bearbeiten und Erstellen von Dokumenten ist jedoch ein Office 365-Abonnement erforderlich: Office 365 Business, Office 365 Business Premium, Office 365 Enterprise E1, E3, E5 und Office 365 ProPlus.

  • Office Mobile: Office Mobile ist auf Windows Phone 8 vorinstalliert und verfügbar für bestimmte Modelle von iPhone® und Android-Smartphones. Office Mobile bietet eine hervorragende Anzeige von Office-Inhalten und mobile Bearbeitungsfunktionen für unterwegs. Mit Office Mobile können Sie sicher sein, dass Inhalte und Formatierungen bestehen bleiben und Dokumente auch bei der späteren Bearbeitung am PC oder Mac gut aussehen. Office Mobile für iPhone und Android-Smartphones ist bei nicht kommerzieller Verwendung kostenlos. Laden Sie die App einfach aus dem entsprechenden Store auf Ihr Smartphone herunter.
    Wenn Sie Dokumente erstellen, bearbeiten oder auf Dokumente zugreifen möchten, die lokal in SharePoint und OneDrive for Business gespeichert sind, benötigen Sie einen entsprechenden Office 365-Plan: Office 365 Business Premium, Office 365 Enterprise E1, E3, E5 und Office 365 ProPlus.

  • Outlook Mobile: Windows Phone 8 enthält eine vorinstallierte Version von Outlook, die Sie für den Zugriff auf Ihre E-Mails in Outlook.com, Office 365 und Exchange verwenden können.

  • OneNote: Mit der mobilen OneNote-App können Sie von unterwegs auf Ihre Notizen zugreifen. Diese App ist für Windows Phone 8, iPhone, iPad und Android-Smartphones erhältlich.

  • OWA: Wenn Sie über ein Office 365-Abonnement verfügen, das Exchange Online umfasst, können Sie mit OWA E-Mails sortieren, durchsuchen und beantworten. Diese App steht für iPhone und iPad zur Verfügung.

  • Skype Mobile: Wenn Ihre Organisation Skype for Business verwendet, können Sie die mobile Skype for Business-App verwenden, um auf Ihrem mobilen Gerät in Verbindung zu bleiben. Diese App ist für Windows Phone 8, iPhone, iPad und Android-Smartphones verfügbar.

  • SharePoint Newsfeed: Wenn in Ihrer Organisation die aktuelle Version von SharePoint verwendet wird, können Sie mit der SharePoint Newsfeed-App auf Ihrem mobilen Gerät auf Ihren Newsfeed zugreifen. Diese App ist für Windows Phone 8, iPhone und iPad verfügbar.

Nein. Ihre bestehenden lokalen Office Produkte können lizenztechnisch nicht auf Office 365 umgestellt werden. Sie müssen sich für einen passenden Office 365 Plan entscheiden.

Ja, Sie können verschiedene Office 365-Pläne kombinieren. Bitte beachten Sie, dass es je nach Planebene Lizenzbeschränkungen gibt. Die Pläne Office 365 Business, Office 365 Business Essentials und Office 365 Business Premium sind auf jeweils 300 Benutzer beschränkt, die Office 365 Enterprise-Pläne lassen eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern zu. So können Sie beispielsweise 300 Lizenzen für Office 365 Business Premium, 300 Lizenzen für Office 365 Business Essential und 500 Lizenzen für Office 365 Enterprise E3 für einen einzigen Mandanten kaufen.

Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen. Je nach Produkt und Abonnementtyp können sich aus der Kündigung des Abonnements vor Vertragsablauf jedoch Nachteile ergeben. Bei Monatsabonnements entstehen Ihnen aus der Kündigung Ihres Abonnements keine Nachteile. Bei Jahresabonnements, die monatlich abgerechnet werden, können sich bei einer frühzeitigen Kündigung einige Nachteile ergeben. Bei Jahresabonnements, die im Voraus bezahlt wurden, erhalten Sie keine Rückerstattung, wenn das Abonnement vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Lesen Sie den vollständigen Microsoft Online-Abonnementvertrag.

Ihre Daten gehören Ihnen. Wenn Sie Ihr Office 365-Abonnement kündigen, können Sie Ihre Daten – wie E-Mails und Dokumente auf Teamwebsites – herunterladen und an einem anderen Ort speichern. Sie sollten Ihre Daten vor der Kündigung speichern. Nach der Kündigung des Abonnements können Ihre Administratoren noch 90 Tage lang über ein Konto mit eingeschränkten Funktionen auf die mit Ihrem Office 365-Konto verbundenen Daten zugreifen.

Unsere Microsoft-Experten helfen Ihnen beim Umstieg auf Office 365 oder beim Entwickeln von angepassten Lösungen für Ihr Unternehmen.


Sie können Ihre Anfrage an uns hier stellen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Um Office 365 verwenden zu können, müssen Sie nichts installieren. Um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Desktopversion der aktuellen Office-Version, von Office 2013, Office 2010 oder Office 2007 mit Office 365 zu verbinden, stellt Microsoft für Office 365-Kunden kostenlos eine installierbare Software mit dem Namen "Office-Desktopsetup" zur Verfügung.


Office-Desktopsetup bietet zahlreiche Vorteile:

  • Automatisches Erkennen notwendiger Updates
  • Installieren von Updates und Komponenten nach Genehmigung oder im Hintergrund über die Befehlszeile
  • Automatisches Konfigurieren von Outlook und Microsoft Skype for Business für die Nutzung in Verbindung mit Microsoft Office 365
  • Eigenständige Deinstallation vom Clientcomputer nach der Ausführung

Office-Desktopsetup finden Sie im Office 365 Admin Center und können es von dort aus installieren.


Wenn Ihr Plan ein Abonnement für Office umfasst, können Sie diese Software auch direkt vom Office 365 Admin Center installieren.

Ja. Wenn Sie Office 365-Lizenzen für die Konten kaufen, die Sie während der kostenlosen Testphase erstellen, werden die Daten und die Konfiguration dieser Benutzerkonten beibehalten. Nach Ablauf der Testphase können Sie Office 365 nicht weiterhin kostenlos nutzen. Es verbleiben Ihnen weitere 30 Tage zum Kauf von Office 365, bis die Kontoinformationen gelöscht werden. Nachdem die Kontoinformationen der Testversion gelöscht wurden, können sie nicht mehr wiederhergestellt werden.

Office 365-Setup bietet Ihnen Schritt-für-Schritt Anleitungen. Mit wenigen Schritten können Sie sich für Office 365 registrieren, den Domänennamen für Ihre Organisation einrichten, Benutzerkonten hinzufügen, Office installieren und Ihre vorhandenen E-Mails in Office 365 migrieren.

Kontakt Konfig

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Mit der Speicherung meiner Daten zu oben genannten Zwecken bin ich einverstanden (Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken genutzt) und ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.